IMPULS | Kosten
14479
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14479,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-7.4,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Kosten

DAUER UND KOSTEN

Die Dauer einer gesamten Einzelberatung beträgt je nach Zielsetzung 5-25 Sitzungen. Die Häufigkeit der Sitzungen kann individuell abgestimmt werden. Manches braucht Zeit zum Verinnerlichen – also mehr Abstand bis zur nächsten Sitzung – andere Dinge leben vom Dranbleiben. 

Erstgespräch / 40 Minuten / 25 Euro
Jedes weitere Gespräch / 60 Minuten / 50 Euro

Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Anschliessend kann ich in der Regel eine geschätzte Anzahl von Sitzungen nennen, so dass Sie über den zeitlichen und finanziellen Umfang ein relativ exaktes Bild bekommen.

VORTEILE EINER PRIVAT FINANZIERTEN PSYCHOTHERAPIE

  • Sie haben eine viel größere Auswahl bei der Suche nach Therapeuten/ Beratern (nicht nur Psychotherapeuten, sondern Traumatherapeuten, Familientherapeuten, Körperpsychotherapeuten).
  • Sie bevorzugen eine individuelle, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Therapie.
  • Sie können zwischen vielen psychotherapeutischen Methoden/Techniken frei wählen
  • Sie können die Dauer der Therapie und die Häufigkeit der Sitzungen – nach meiner Aufklärung und Empfehlung – selbst bestimmen
  • Sie finden eher einen Therapeuten in Ihrer Nähe
  • Sie haben meist eine kürzere Wartezeit auf ein Erstgespräch und müssen nicht monatelang auf einen Therapieplatz warten
  • Sie haben keine (sonst übliche) mehrwöchige Unterbrechung einer gerade begonnenen Therapie bis zu einer Bewilligung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse
  • Gesetzliche Krankenversicherungen zahlen nur bei sogenannten „Störungen mit Krankheitswert“. Bei Selbstzahlern dagegen gibt es keine Bedingungen bezüglich Ihres Anliegens und es muss auch kein Bericht verfasst werden, in dem steht, wie „krank“ Sie sind.
  • Sie genießen absolute Vertraulichkeit (Schweigegebot) gegenüber Krankenkassen, Institutionen, Versicherten und Dritten. Ihr Name kommt in keine Krankenkassenakte. Damit umgehen Sie eine Selbstauskunft über eine Psychotherapie bei Abschluss von Versicherungen, die eine Gesundheitsprüfung voraussetzen (wie z.B. eine private Krankenversicherung, Krankentagegeldversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung). Eine Psychotherapie im Fragezeitraum kann einen Abschluss verhindern oder zu deutlichen Mehrzahlungen führen. Das Umgehen einer Selbstauskunft über eine Psychotherapie kann auch bei der Bewerbung in bestimmten Berufen wichtig sein.
  • Sie erhalten bei mir auch dann eine Therapie oder Beratung, wenn Sie sich als Kassenpatient in der zweijährigen Sperrfrist durch eine abgebrochene oder beendete Psychotherapie befinden.
  • Sie schätzen eine persönliche Atmosphäre ohne Zeitdruck
  • Die Investition von eigenem Geld kann die Motivation erhöhen, sich zur persönlichen Gewinn-Steigerung stärker auf den Beratungs- oder Therapieprozess einzulassen.

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen